Turnverein Langenbrand

Chronik des Turnverein Langenbrand von 1911 bis Heute

Turnverein Langenbrand
1911
March

Gründung des Turnverein Langenbrand

Vereinsgründung des Turnverein Langenbrand (1)

Die Stunde der Vereinsgründung des Turnverein Langenbrand schlug am 5. März 1911. So trafen sich die Gründerväter um Bernhard Gerstner, Martin Merkel, Ernst Haitzler, Albert Merkel, Karl Künstel, Karl Grossmann, Andreas Gerstner und Berthold Schoch, einen Verein entstehen zu lassen, der bis heute das Ortsbild und –geschehen geprägt hat. Mutig..Weiterlesen...

April

1911 – 1915: Die Anfangsjahre

Chronik des Turnverein Langenbrand 1911-1915

In den Anfangsjahren stand im Verein das Turnen noch im Vordergrund, so war die erste Anschaffung ein Reck. Es wurden das ganze Jahr über Schau- u. Wettturnen besucht und selbst ausgerichtet. Preise waren damals noch Lorbeerkränze und Diplome. Auch die Kameradschaft im Verein kam nicht zu kurz, jedes Jahr organisierte..Weiterlesen...

1916
January

1916 – 1921: Erster Weltkrieg und Faustballfieber

Chronik des Turnverein Langenbrand 1916-1921 (1)

Durch die Kriegswirren des ersten Weltkrieges waren zahlreiche Mitglieder gefallen oder vermisst. Erst nach Kriegsende kam das Vereinsleben langsam wieder in Gang, Turnstunden wurden wieder aufgenommen und Wettturnen besucht. Bei einer Versammlung des TVL im Jahre 1919 wurde Martin Merkel, von der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorstand gewählt. In einer Versammlung am..Weiterlesen...

1922
January

1922 – 1937: Inflation, erste Gauveranstaltung und Sportplatz

Chronik des Turnverein Langenbrand 1922-1937 (1)

Im Februar 1922 fand wieder ein Maskenball statt. Bei einer Versammlung wurde der Mitgliederbeitrag auf 4 Mark im Vierteljahr erhöht. Um dem mangelnden Respekt der jugendlichen Turner gegenüber dem Turnwart Abhilfe zu schaffen, wurde zeitweise überlegt einen auswärtigen Turnwart zu den Übungsstunden heranzuziehen. 1923 wurde der Turnzwang bis zum 25...Weiterlesen...

1938
January

1938 – 1950: Kriegsjahre

Chronik des Turnverein Langenbrand 1938-1950 (1)

Anfang 1941 waren der 1. und der 2. Vorstand sowie sämtliche Turnwarte zum Kriegsdienst einberufen. In dieser schwierigen Zeit führte Ehrenvorstand Friedrich Schoch die Vereinsgeschäfte. Trotz andauernder Kriegshandlungen konnten einige sportliche Erfolge verzeichnet werden, jedoch weist von März 1941 bis September 1947 das Schriftführerbuch keinerlei Einträge auf. Der Sport- und..Weiterlesen...

1951
January

1951 – 1960: 40-jähriges Bestehen des TVL

Chronik des Turnverein Langenbrand 1951-1960 (1)

Vom 14. bis 16. Juli 1951 feierte der Turnverein sein 40-jähriges Bestehen unter anderem mit leichtathletischen Wettkämpfen auf dem Sportplatz, an denen sich 420 Sportler beteiligten. In Erwartung dieser Sportler und auch einer Vielzahl an Zuschauern wurde versucht, durch die Anlage einer mehrstufigen Terrasse an der Böschung des Sportplatzes… „die..Weiterlesen...

1961
January

1961 – 1966: 50-jähriges Jubiläum

Chronik des Turnverein Langenbrand 1961-1966 (1)

Im Juni 1961 ging ein weiterer, jahrzehntelanger Wunsch der Turner und der Leichtathleten in Erfüllung. Nachdem zahllose Arbeitsstunden nach Feierabend und an Wochenenden durch engagierte Mitglieder geleistet wurden, konnte das neue Clubhaus mit sanitären Anlagen, Umkleide- und Bewirtungs- sowie Aufenthaltsräumen seiner Bestimmung übergeben werden. Großen Anteil an der Realisierung dieses..Weiterlesen...

1966
January

1966 – 1970: Leichtathletikhochburg TVL

Chronik des Turnverein Langenbrand 1966-1970 (1)

In der Zeit von 1966 bis 1976 nahm das Vereinsgeschehen einen stetigen Aufschwung und der TVL baute seinen Ruf als Leichtathletikhochburg immer weiter aus. Die Mitgliederzahl wuchs von 220 auf 251. Neben der Teilnahme an Wettkämpfen waren diese Jahre geprägt durch die regelmäßig stattfindenden Vereinsveranstaltungen wie Götzwanderungen, Weihnachtsfeiern, Kameradschaftsabende und..Weiterlesen...

1970
Januar

1970 – 1975: Erster Volksleichtathletiktag und Gründung der Rasenkraftsportabteilung

Chronik des Turnverein Langenbrand 1970-1975 (1)

Im Jahre 1971 feierte der Verein mit einem Festbankett und einem großen Festwochenende sein 60-jähriges Jubiläum und das 50-jährige Bestehen der Leichtathletikabteilung. Aus diesem Anlass wurde, initiiert vom damaligen Leiter der Leichtathletikabteilung Erwin Wörner, auf unserem kleinen Sportplatz an der Murg der erste Volksleichtathletiktag durchgeführt; eine Sportveranstaltung, an der jeder..Weiterlesen...

1976
Januar

1976 – 1981: Einführung des Crosslaufs und Leichtathletik-Cup

Chronik des Turnverein Langenbrand 1976-1981 (1)

Betrachtet man die Jahre 1976 bis 1991, so standen sie im Zeichen eines großen Mitgliederwachstums und einer hervorragenden Kameradschaftspflege beim TVL. Aber auch im sportlichen Bereich wurde einiges auf die Beine gestellt. So wurden als neue und über viele Jahre erfolgreiche Veranstaltungen der Trimmtrab ins Grüne, der Mannschaftskampf der örtlichen..Weiterlesen...

1981
Juni

1981 – 1986: Jubiläum 70 Jahre TVL und 60 Jahre Leichtathletik

Chronik des Turnverein Langenbrand 1981-1986 (1)

Am 13.06.1981 fand ein Ehrungsabend des TVL in der Festhalle statt. Für ihre Verdienste um den Turnverein wurden dabei Resi und Erwin Wörner, Max Wörner und das Gründungsmitglied Kornel Schoch geehrt, sowie zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft. Die Ehrungen wurden umrahmt von Beiträgen des Musik- und des Gesangsvereins aus..Weiterlesen...

1986
Januar

1986 – 1991: Jubiläum 75 Jahre TVL

Chronik des Turnverein Langenbrand 1986-1991 (1)

Das unterhaltsame Festprogramm zum 75-jährigen Bestehen des TV Langenbrand wurde am Samstagabend mit einem stimmungsvollen Tanzabend eröffnet. Dem Festgottesdienst am Sonntagvormittag mit anschließender Ehrung der Toten und Gefallenen auf dem Friedhof schloss sich ein Frühschoppen im Festzelt an. Herrlicher Sonnenschein begleitete nachmittags den Festumzug. Im voll besetzten Zelt wurde ein..Weiterlesen...

1922
January

1992 – 1995: Vereinsausflüge und Hüttenaufenthalt

Chronik des Turnverein Langenbrand 1992-1995 (1)

Nach zwei Durchgängen der 1. Bundesliga im Rasenkraftsport kamen die Langenbrander Sportler auf Platz 3. Am 41. Badischen Landesturnfest in Pforzheim nahmen vom TVL 18 Personen teil. Der Vereinsausflug des TVL am 10. und 11. Oktober 1992 führte ins Montafon und das Vorarlberger Land. Einen gelungenen Hüttenaufenthalt mit 34 Jugendlichen..Weiterlesen...

1996
Januar

1996 – 1999: Kinderturnen und 10 Jahre Till

Chronik des Turnverein Langenbrand 1996-1999 (1)

Inzwischen wurde der TVL schon 85 Jahre. Aus diesem Anlass gab es im Juli einen Sonntagnachmittag mit Spiel und Sport auf dem Platz neben der Festhalle. Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite! Die bärenstarken Rasenkraftsportler des TVL holten rechtzeitig zum 85. Geburtstag den Deutschen Meistertitel der Männer in..Weiterlesen...

2000
Januar

2000 – 2005: Zeit der Veränderungen

Chronik des Turnverein Langenbrand 2000-2005 (1)

In der Hauptversammlung wurde Werner Stößer zum Nachfolger von Vorstand Guido Gerstner gewählt. Erwin Wörner feierte seinen 90. Geburtstag. Anlässlich seiner Verdienste für den Verein wurde der „Erwin Wörner Ehrenpokal“ geschaffen. Am 16.07.2000 verstarb Max Wörner im Alter von 101 Jahren. Eine neu gebildete Leichtathletikgruppe (5-7 jährige Kinder) übernahmen Heidrun..Weiterlesen...

2006
Januar

2006 – 2010: Bundesstützpunkt Rasenkraftsport

Chronik des Turnverein Langenbrand 2006-2010 (1)

2006 wurde in der Jahreshauptversammlung Gaby Dörrer zum neuen Kassier gewählt. Werner Stößer übernahm die finanziellen Aufgaben für den Wirtschaftsbereich. Vera Bauer legte nach vielen Jahren ihr Amt als Übungsleiter (seit 1978) nieder. Ebenso hörte Jutta Morlock nach 20 Jahren Übungsleitertätigkeit auf. Im Juli fand die Landesgymnastrada in Baden-Baden statt,..Weiterlesen...