Hüttenwochnende im Ski- und Wanderheim des TB Gaggenau

D’Fasent fongt o

So ähnlich klang es vor knapp 2 Wochen, als eine bunte Schar Longebrenner Fasentgsichter auf ihrem Hüttenwochenende im Ski- u. Wanderheim des TB Gaggenau in Hundsbach waren. Mit TVL Helau stimmten sich 20 Schlembe mit Bildern des letzten Hüttenwochenendes und der Kampagne 2013 auf ein stimmungsvolles und heiteres Wochenende ein.

Nach dem Anschauen des Filmes vom diesjährigen 2. Teil konnte man in den Gesichtern aller erkennen, dass die Fasent 2014 quasi schon vor der Tür steht und es den Verantwortlichen gewaltig in den Fingern juckt, das nächste Thema zu finden und umzusetzen. Nach einer amüsant heiteren Nacht (Details bleiben zugedeckt) und dezenten Weckrufen, machten sich alle über das Frühstück her. Der Aufforderung zur anschließenden Wanderung nur kostümiert mitzugehen, kamen natürlich alle nach kurzer Dusche nach, und so wurde manch ein Schatz aus der Fasentkiste ausgegraben.

Bei herrlichem Wetter und bepackt mit guter Laune und einigen Kühltaschen, machte sich die bunte Fasenttruppe auf den Weg in Richtung Unterstmatt zur Einkehr. Es sei nur soviel gesagt: die Wanderer, die uns trafen hatten vermutlich mehr Spaß als wir bei dem Versuch an der dortigen Gastronomie bewirtet zu werden! Trotzdem ging es heiter weiter zur nächsten Einkehr im Ochsenstall.

Nach etlichen Sätzen wie, “was seid ihr den für ne Truppe?” und unseren gut gemeinten Kommentaren dazu, wurde dort erst einmal erneut eingekehrt, um den enorm angewachsenen Durst zu stillen. Gesättigt und mit Schnaps versorgt (Dank an die AH des SV Bühlertal!), wurde der Rückmarsch angetreten, um an der heimischen Hütte mit Spiel, Spass und natürlich Themenfindung den Abend ausklingen zu lassen. Nach dem morgendlichen Mahl mit allgemeinem Aufräumen wurden die Fahrzeuge wieder beladen und glücklich wieder in Richtung Heimat gelenkt.

Das Fazit: Es war lustig, spaßig, durstig, wanderlastig, sonnig, hefig, zäpflig, aber vor allem ein tolles Wochenende!