Ausflug der Jedermänner zum Triberg (1)

Ausflug des Jedermannturnens zum Triberg

Der jährliche Ausflug der Jedermänner des Turnvereins Langenbrand führte dieses Mal in den Hochschwarzwald. Mit der Schwarzwaldbahn ging es von Karlsruhe aus nach Triberg. Dort stand eine Wanderung auf dem Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad auf dem Programm, der vom Bau und der Entstehung dieses reizvollen und technisch hochinteressanten Streckenabschnittes zwischen Hornberg, Triberg und St. Georgen erzählt.

Ausflug der Jedermänner zum Triberg (2)An verschiedenen Stationen entlang der Rundtour mit alpinem Charakter wird auf anschauliche Art und Weise die ereignisreiche und spannende Geschichte lebendig. Zu den Höhepunkten zählen dabei mehrere Aussichtspunkte, von wo aus man die Bahn beobachten kann, wie sie durch enge Kurven, viele Tunnel und zwei große Kehrschleifen einen gewaltigen Höhenunterschied überwindet. Ein Kurzbesuch der auf dem Erlebnispfad liegenden weltgrößten Kuckucksuhr rundete die Panoramatour ab.

Das herrliche Spätsommerwetter trug ebenfalls zur guten Stimmung bei und wir beendeten unseren diesjährigen Ausflug mit einem zünftigen Vesper in unserem Vereinslokal “Murgtäler Hof” in Langenbrand. Ein herzlicher Dank geht an unseren Wanderführer Klaus Brahm, der auch diese Tour wieder bestens geplant und vorbereitet hat.